Das Museum, das anders ist.

Dörflich gelegen – umgeben von alten Streuobstwiesen.
Nicht nur die idyllische Lage macht unser Museum einzigartig.

Muesum rund ums Geld - Xanten-Wardt

Du hast keine Lust, Dich im Museum durch lange Erklärungstexte zu arbeiten?
Dann bist Du bei uns goldrichtig!

Wir begleiten Dich durch unsere Ausstellung, erzählen Geschichten und prägen gemeinsam eine Medaille.

Öffnungszeiten & Preise

Öffnungszeiten

Jedes 1. Wochenende im Monat.
Samstag und Sonntag von 14.00 – 17.00 Uhr.

Gruppen

Ab 10 Personen ist ein Besuch außerhalb der regulären Öffnungszeiten auf Anfrage möglich.
Anmeldung per Telefon oder E-Mail erwünscht.

An Feiertagen geschlossen.
Dezember und Januar auf Anfrage.

Eintritt

Erwachsene: 6,00 €
Familienkarte: 12,00 €
Jugendliche: 4,00 €

Gruppentarif für Kindergärten, Schulen, Bildungseinrichtungen und Betriebe.

Wir sind ein eingetragener gemeinnütziger Verein und ­finanzieren uns aus­schließlich über Eintrittsgelder, Sponsoren und Spenden. Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie uns.
Wir fördern das Ehrenamt.

Barrierefrei

Die Museumsräume sind ebenerdig angeordnet. In allen Räumen sind Sitzgelegenheiten vorhanden. 

Kostenlose Parkplätze

Direkt am Museum sind kostenlose Parkplätze vorhanden.

Fahrrad-Reparaturstation

Das Museum ist ideal für einen Abstecher bei einer Fahrradtour am Niederrhein.

Objekt des Monats

Mai 2024 – Die Frau auf dem 50 Pfennig-„Stück“

Mai 2024 – Die Frau auf dem 50 Pfennig-„Stück“

Wer ist sie???...die abgebildete Person auf dem 50 Pfennig-„Stück“? Die Abbildung zeigt ein in mühevoller, zeitintensiver Handarbeit hergestelltes und mittels einer Art Laubsäge mit filigranen Sägeblättern (vom Goldschmied) ausgesägtes Schmuckstück neben zwei 50...

mehr lesen

Das sagen unsere Besucher

Michael Voller
Michael Voller
6. Mai, 2024.
Ein toller Ort, fantastische Führung mit Herrn Müller, keine Sekunde Langeweile! Gerne nochmal besuchen.
S R
S R
6. Dezember, 2023.
Sehr empfehlenswert! Wir waren mit einer (angemeldeten) bunt gemixten Gruppe dort, die aus 3 Generationen bestand (Alter: 10 bis 70 Jahre) und wurden – sehr kurzweilig und interessant kommentiert – durch die Ausstellung geführt. Unser "Guide" war mit Herzblut dabei und auch die vielseitigen Exponate, die man teilweise auch anfassen durfte, begeisterten uns. Pssst, für die Jüngsten gab es abschließend noch ein Highlight, bei dem sie selbst in Aktion treten konnten ; ).
Johannes Rütten
Johannes Rütten
2. November, 2023.
Lohnt sich der Besuch von dem Vorsitzenden erfährt man vieles um unser Geld 💰
Shakira xyz
Shakira xyz
11. August, 2023.
Sehr schön, Geld mag ich sehr gerne und schaue es mir auch gerne an. Leider ist der Eintritt teuer und es gab keine Feuerlöscher zu kaufen
R Fr
R Fr
5. Juli, 2023.
Wir haben mit einer Gruppe das Museum besucht und waren begeistert. Ein eindrucksvoller Querschnitt durch die Geschichte und Bedeutung der Zahlungsmittel.
Jürgen Mehren
Jürgen Mehren
15. Mai, 2023.
Tolles kleines Museum mit vielen Exponaten; wir hatten eine Führung außerhalb der Öffnungszeiten für eine Gruppe von 11 Personen; der Museumsleiter Herr Müller brennt für "sein" Museum und nimmt die interessierten Teilnehmer mit in die Welt des Geldes; Fazit: ein toller Nachmittag!! Danke.

Auch auf Tripadvisor sind wir vertreten:

Klaus-Peter B
Klaus-Peter B
2024-03-26
Viel Information und Originale rund ums Geld Meine Frau und ich haben mit einer Gruppe (BRH KV Kleve) einen Abstecher zum Museum gemacht. Eigentlich war ich sehr skeptisch, ob sich der Besuch denn lohnen würde. In Kombination mit der Führung war das Ganze aber ein gelungener Ausflug. Es war nicht nur lehrreich, sondern auch sehr unterhaltsam. Ich habe nicht damit gerechnet, so viele Originale an Ausstellungsstücken zu sehen zu bekommen. Der Besuch eignet sich für Alt und Jung! Eine Führung ist aber in jedem Fall zu empfehlen.
Vincent D
Vincent D
2024-03-04
ein wunderschönen Kindergeburtstagsfeier im Geldmuseum Wir waren hier mit einen Kindergeburtstagsfeier. Herr Müller hat uns sehr freundlich begrüsst und hat uns dann leidenschaftlich durch das Museum geführt. Dabei hat er die Kinder wirklich bei der Führung bezogen mit als Höhepunkt das jedes Kind selber eine Münze prägen dürfte. Wir werden das Museum auf jeden Fall weiterempfehlen.
Erik V
Erik V
2024-02-19
Führung rund ums Geld Sehr lohnenswert. Herr Müller brennt förmlich für das Thema Geld. Leidenschaftlicher Sammler. Er nimmt jeden mit auf einer Zeit Reise.
Klaus K
Klaus K
2023-12-08
Toller Besuch im Museum rund ums Geld Wir waren gespannt, was uns hier erwarten würde. Herr Müller begrüßte uns sehr freundlich und bat uns zur Führung. Er war mit ganzem Herzen bei seinem Thema, die Geschichte rund ums Geld. Sehr spannend von der Kauri Schnecke bis zum Euro und ist sehr zu Empfehlen. Nach Absprache gibt es auch spezielle Führungen für Kinder
Jürgen B
Jürgen B
2023-10-15
Fantastisch! Herr Müller sprüht vor Freude und Leidenschaft beim Thema Geschichte des Bargelds: Er erklärt die zahlreichen sehr sehenswerten Exponate ausgezeichnet und mit großem Wissen. Es war ein besonderes Erlebnis, bei der Münzprägung selbst Hand anzulegen. Ein absolutes MUSS für jeden, der mehr über Bargeld wissen möchte. Jürgen B.
R F
R F
2023-07-05
Ein lohnender Ausflug Wir haben das Museum als Gruppe besichtigt. Wir waren hellauf begeistert. Herr Müller zeigte uns anhand der Ausstellungsstücke eindrucksvoll die Geschichte und Bedeutung des Zahlungsmittels Geld. Das Haus bietet eine umfangreiche Sammlung, auch exotischer , Zahlungsmittel. Für unsere Gruppenanreis war genügend Parkfläche vorhanden.
Wanderer15042686531
Wanderer15042686531
2023-05-28
Ein gelungener Nachmittag Mit 16 Mitgliedern der Rheinberger Arbeitsgemeinschaft 60plus in der SPD haben wir das Haus und die Führung als unterhaltsam, informativ und lehrreich - auch für uns "Oldies" - erlebt. Erlebt auch deshalb, weil neben der Darstellung der Entwicklung des Geldes und seiner vielfältigen Formen im letzten Teil dann auch interaktive Formate wie Münzschlagen und Zertifizieren viel Spaß machten. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren von der lebendigen, humorvollen Gestaltung der Führung durch Museumsleiter Norbert Müller sehr angetan. Einziger Einwand: Neben zwei/drei geschmacklosen Ausstellungsstücken aus der Zeit des Kolonialismus fehlte der kritische Blick auf die Schattenseiten und Auswüchse der Geldwirtschaft. Klar: wir sind von der SPD. Aber ein Museum "rund ums Geld" sollte das nicht übersehen. Insgesamt war es ein gelungener Nachmittag. Applaus! Siegfried Zilske, Vorsitzender, Rheinberg
volker s
volker s
2023-04-18
Kann ich nur empfehlen Die Führung durch das Museum war sehr interessant und informativ. Man konnte bemerken das Herr Müller voll in seinem Element war und es verstand sein Wissen an seine Gäste weiter zu geben. Kann ich nur empfehlen.
Ellen P
Ellen P
2023-03-19
Hervorragend und weiter zu empfehlen. Wir als Selbsthilfegruppe hatten einen sehr schönen Vormittag. Die Vorführung war sehr informativ und unterhaltsam. Herr Müller hat das Thema Geld sehr abwechslungsreich rübergebracht.Es wurde sehr freundlich und hilfsbereit auf die Besucher mit Handicap eingegangen.
Christian G
Christian G
2023-02-28
Top! Top Museum rund ums Geld. Hier werden Zahlungsarten auf vielfältige Art mit Humor gezeigt. Ob Inflation, historische Gegebenheiten oder skurrile Arten des Geldes, mir hat es sehr gut gefallen.