Das Museum, das anders ist.

Dörflich gelegen – umgeben von alten Streuobstwiesen.
Nicht nur die idyllische Lage macht unser Museum einzigartig.

Muesum rund ums Geld - Xanten-Wardt

Du hast keine Lust, Dich im Museum durch lange Erklärungstexte zu arbeiten?
Dann bist Du bei uns goldrichtig!

Wir begleiten Dich durch unsere Ausstellung, erzählen Geschichten und prägen gemeinsam eine Medaille.

Öffnungszeiten & Preise

Öffnungszeiten

Jedes 1. Wochenende im Monat.
Samstag und Sonntag von 14.00 – 17.00 Uhr.

Gruppen

Ab 10 Personen ist ein Besuch außerhalb der regulären Öffnungszeiten auf Anfrage möglich.
Anmeldung per Telefon oder E-Mail erwünscht.

An Feiertagen geschlossen.
Dezember und Januar auf Anfrage.

Eintritt

Erwachsene: 6,00 €
Familienkarte: 12,00 €
Jugendliche: 4,00 €

Gruppentarif für Kindergärten, Schulen, Bildungseinrichtungen und Betriebe.

Wir sind ein eingetragener gemeinnütziger Verein und ­finanzieren uns aus­schließlich über Eintrittsgelder, Sponsoren und Spenden. Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie uns.
Wir fördern das Ehrenamt.

Barrierefrei

Die Museumsräume sind ebenerdig angeordnet. In allen Räumen sind Sitzgelegenheiten vorhanden. 

Kostenlose Parkplätze

Direkt am Museum sind kostenlose Parkplätze vorhanden.

Fahrrad-Reparaturstation

Das Museum ist ideal für einen Abstecher bei einer Fahrradtour am Niederrhein.

Vortrag NRW.BANK am 06. Juni 2023 Im Museum rund ums Geld

Vortrag NRW.BANK am 06. Juni 2023 Im Museum rund ums Geld

Wirtschaftsförderer Christian Boßmann sowie Vertreter des Geldgeschichtlichen Vereins Niederrhein e.V. Norbert Müller (Vorsitzender), Marie-Luise Hausmann (Schriftführerin)und Theo Koplin (stellvertretender Vorsitzender; v.l.) freuen sich auf die gemeinsame...

mehr lesen

Objekt des Monats

Juni 2024 – Die Kultmünze „Heiermann“

Juni 2024 – Die Kultmünze „Heiermann“

Er ist seit über 100 Jahren in aller Munde, der sogenannte Heiermann. Bereits um 1900 erhielten Seeleute fünf Goldmark als Handgeld; die sogenannte Heuer. Daher stammt vermutlich die Ableitung "Heiermann". Eine andere Vermutung ist, dass der Begriff aus dem...

mehr lesen

Das sagen unsere Besucher

Auch auf Tripadvisor sind wir vertreten: